Fachausschuss Research i. G. | FAR

Der Fachausschuss achtet auf eine qualitätsorientierte Entwicklung und Ausgewogenheit bei der Erreichung der Vereinszwecke. Die Aufgabe des FAR ist es, verbindliche, einheitliche und gesicherte Fachmeinungen zu bilden.

Die Zusammensetzung der FAR richtet sich nach der erforderlichen Sachkenntnis und besteht in der Regel aus nicht mehr als sieben Personen.

Die Fachausschüsse sind jeweils für die qualitätsorientierte Entwicklung und die Bewertung sowie Evaluierung der ihnen zugeordneten Projekte sowie der damit verbundenen Aufgaben und Fragestellungen zuständig.

Hierzu zählen:

  • Koordination von Projekten
  • die Prüfung der Projektfortschritte und der Arbeitsgruppenergebnisse
  • Empfehlung oder Nichtempfehlung einer Veröffentlichung von Studienergebnissen
  • die regelmäßige Überprüfung veröffentlichter Studienergebnisse und Beobachtung von Studien, sofern diese die Veranstaltungswirtschaft betreffen
  • die Entgegennahme von Fragen zu Studienergebnissen
  • Beratung des Vorstandes

Amtsperiode

Die Berufung in einen Fachausschuss ist unbefristet und endet mit einer Abberufung durch den Vorstand oder Niederlegung des Amtes durch das Mitglied.

Ausschussmitglieder

tba