Aufruf für Videoclip-Content aus der Veranstaltungswirtschaft

Werde Botschafter Deiner Branche und zeige uns Deinen Job!

Die IGVW möchte das große Angebot an Arbeits- und Ausbildungsplätzen in der Veranstaltungswirtschaft sichtbar machen und die Nachwuchsförderung unterstützen. Dafür wurde in einer Zusammenarbeit der Verbände mit dem Warriors e.V. aus dem Haus der Demokratie und Menschenrechte, eine Kampagne entwickelt, die mehr Menschen das Potential der Veranstaltungswirtschaft aufzeigt. Sie adressiert nicht nur Schulabgänger*innen, die jetzt eine Ausbildung oder ein Studium beginnen wollen, sondern auch Quereinsteigende, Umsteigende und Zuwandernde. 

Social Media ist dabei sehr wichtig. Um die Kampagne auf den verschiedenen Plattformen darstellen und zeigen zu können, benötigen wir Content. Und darum geht es in diesem Aufruf: 

Wir brauchen Dich dazu, um Content zu erstellen und der Kampagne zur Verfügung zu stellen. Wenn Du einen Clip erstellt hast, lade ihn bitte im unteren Bereich dieser Seite hoch.

Zur Verwendung Deines Clips für die Kampagne benötigen wir aus rechtlichen Gründen die Übertragung der Nutzungsrechte von Dir.
Mehr findest Du in den FAQ am Ende des Briefings. Falls Du weitere Fragen hast, schreib uns bitte einfach an die kampagne@igvw.org 

Vielen Dank, dass Du mitmachen magst und der gesamten Veranstaltungswirtschaft damit hilfst.

Die Mitglieder der IGVW. 

Briefing

Videoformat: HD (1080p), upright (hochkant), mpg4

Länge: 4-20 Sekunden

Effekte verwenden: ja, gerne – ist kein Muss

Worauf ist zu achten: wenn Du Menschen filmst (Kolleg:innen, Kund:innen, Künstler:innen, ..) bitte immer fragen und in einem separaten Video das Einverständnis aufzeichnen oder die angefügte Freigabe verwenden (zu Deiner Absicherung)

Stimmung im Video: Spaß, Erlebnis, Action, Miteinander, Gemeinschaft, Herzblut, Spannung, Aufregung, harte Arbeit, positives Gefühl, Motivation, Sicherheit. 

Bildinhalte:

Case-schieben, Lampe einhängen, Stecker einstecken, an der Abendkasse, Einschaltsequenz eines Movinglights, Motor fährt auf/ab, anlegen des Klettergurtes, Anlegen der PSA (Helm, Handschuhe, Sicherheitsschuhe, Knieschützer,..) auf der Rampe, im Catering, im Nightliner, Truck fährt vor, Instrumente auspacken, PA-aufhängen, Amps einschalten, mit Kolleg*innen über den Plan diskutieren, im Gespräch mit Kollege*innen, Teammeeting, Team-Briefing, Jubel nach gelungener Veranstaltung, Traversen schrauben, Zeitraffer komplexer Tätigkeiten, Mischpult auflegen, Videowand aufbauen, Pyrotechnik schießen/aufbauen, in den Garderoben, Dimmercity, Ampcity, Monitorworld, Backlineworld, FoH, Technikraum auf dem Messestand, Mikro anstecken bei der Konferenz/Kongress, Powerpoint editieren, Bildregie; alles, was Dir einfällt.

No goes:

  • Footage, auf dem man die Show/Künstler erkennen kann (außer Du hast eine „Abtretung der Bildrechte“ (s.u.) dafür)
  • Alkohol, Drogen, Kiffen, rauchen im Bild (Konsum dieser Produkte oder Inszenierung)
  • Gesetzeswidrige Handlungen
  • Nicht beachten von Sicherheitsbestimmungen am Arbeitsplatz (klettern ohne Gurt, Flip-Flops auf der Bühne, …)
  • Rassismus, Sexismus, Gewalt, politische Äußerungen
  • Aktionen, die nicht dem „Stand der Technik“ entsprechen (kaputte Technik, falscher Einsatz von Technik) oder Arbeitsschutzregeln und Sicherheitsmaßnahmen missachten.
  • Logos dürfen nicht werblich wirken

FAQ

  • Auf Social-Media-Kanälen der IGVW, der Mitglieder der IGVW, den Kanälen des Warrior e.V. und deren Websites.
  • Auf Messen und Veranstaltungen.
  • Auf der Homepage der Kampagne: www.nx-gen.de .
  • Die IGVW selbst und die Verbände der IGVW, der Warriors e.V. als gemeinnütziger und politischer Partner der IGVW
  • Unternehmen, die die Kampagne unterstützen.
  • Auszubildende, Studierende und Arbeitende aus der Veranstaltungswirtschaft durch Teilen der Beiträge.
  • Da Du als Erstellende:r der/die Rechteinhaber:in des Clips bist, bitten wir Dich, der IGVW die Nutzung Deines Bild- und Tonmaterials kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Verwende dazu bitte den Freigabebogen im Anhang.
  • Du bestimmst, ob Dein Name/Firma/Bezeichnung genannt werden soll oder nicht.
  • Die IGVW speichert Deinen Namen und Deine Kontaktdaten und die Freigabeerklärung dauerhaft. Die Daten werden nicht für andere Zwecke, als die von Dir freigegebenen verwendet oder weitergegeben.

Nein

Upload

Abtretung der Bildrechte

Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die IGVW e.V. die erstellten Videoaufnahmen zeitlich, räumlich, sachlich und inhaltlich unbeschränkt nutzen und verbreiten darf. Eine Veröffentlichung der Videoaufnahmen darf sowohl in unveränderter als auch in bearbeiteter Form erfolgen.
Über das Recht am eigenen Bild gemäß § 22 KunstUrhG bin ich belehrt worden.
Ich verzichte auf ein Honorar.

Meine Daten werden vom IGVW e.V. zur Bearbeitung der Kampagne und Nutzung meines Videowerkes den DSGVO-Vorgaben konform gespeichert und verwendet.
Die Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben oder zugänglich gemacht.

Übertragung der Nutzungsrechte

Hiermit übertrage ich die Rechte zur Nutzung des von mir erstellten Videobildwerkes an den IGVW e.V. und an die Kampagne unterstützende Partner der IGVW.
Die IGVW ist zur uneingeschränkten Nutzung des Bildmaterials berechtigt. Dies gilt auch in Ausschnitten und im Ganzen und zur Einbindung in andere Bildwerke oder Medien in Teilen oder im Ganzen.
Dem IGVW e.V. werden die Nutzungsrechte zeitlich unbegrenzt zugesichert.