Die Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft wird von Verbänden der Veranstaltungsbranche getragen.
Ihre Zielsetzung ist es, gemeinsam bei bedeutsamen Themen Position zu beziehen sowie diese öffentlich zu vertreten und Branchenstandards zu setzen.

Die IGVW vertritt nicht nur die Interessen zur Förderung der Qualität, Sicherheit und Zusammenarbeit in der Veranstaltungsbranche. So international, divers, heterogen und aufgeschlossen wie das Selbstverständnis der Veranstaltungswirtschaft in ihren unterschiedlichen Bereichen ist, so sehr agieren wir in vielen unserer Bestrebungen mit dem klaren Gedanken für den Frieden.

Es ist ein Privileg, Haltung zeigen zu können und wir wollen dieses nutzen, um unsere Solidarität zu äußern. Solidarität mit den Menschen, die weltweit Opfer von politischer, physischer und psychischer Gewalt sind und mit all jenen, die mit Mut gegen Aggressoren auf die Strasse gehen. Wir glauben an international gültige Werte und arbeiten mit allem, was wir haben und in dem Rahmen, in dem wir können für Demokratie und Menschenrechte – mit Euch und für Euch.

Es ist  unsere Pflicht NEIN zu sagen. NEIN zu Aggressionen, NEIN zu Krieg!

Zeitleiste

Die länderübergreifende Bildungsplattform für Auszubildende in der Veranstaltungswirtschaft aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft.

Das Bildungsportal für Auszubildende der Veranstaltungswirtschaft.

Zahlen – Daten – Fakten
über und für
die Veranstaltungswirtschaft.

Unsere Mitglieder

Standards der Qualität (SQ)
Standards of Quality

Ziel der SQ Standards ist es, das erforderliche Qualitätsniveau von Dienstleistungen in der Veranstaltungswirtschaft zu definieren.

Standards der Qualität der IGVW berücksichtigen die aktuelle Rechtslage zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und beschreiben auf dieser Grundlage die speziellen Arbeitsverfahren und notwendigen Kompetenzen in der Veranstaltungswirtschaft. Sie enthalten eine Übersicht der anzuwendenden Rechtsgrundlagen, Normen und Anforderungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Diese Qualitätsstandards wurden vom zuständigen Gremium der IGVW unter Mitwirkung des Sachgebietes Bühnen und Studios der DGUV und dem Arbeitskreis der Sicherheitsingenieure von ARD.ZDF.medienakademie, ARTE, Bavaria, BR, DeutschlandRadio, DW, HR, IRT, MDR, Mediengruppe RTL Deutschland, NDR, ORF, RB, RBB, RBT, SRG-SSR, SR, Studio Hamburg, SWR, tpc, WDR und ZDF erarbeitet.

Q  |  Qualifikation

Qualifikation von Fachkräften und Sachkundigen

P  |  Praxis/Arbeitsverfahren

Bereitstellung und Benutzung von Arbeitsmitteln

O  |  Organisation/Dokumentation

Aufbau- und Ablauforganisation in Unternehmen/
Dokumentation und Zertifizierung von Prozessen

Download